Information und Beratung rund ums Haus:  Kompetent - Aktuell - Individuell - Kostenlos

EN-OP-INSTITUT Startseite

 

Erfolgreiche Projekte
Partner und Kunden
Empfehlungen
Impressum
 

E-Mail an EN-OP

 

 E r f o l g r e i c h e   P r o j e k t e

Beratungsleistungen Gebäude-Bestand

 

 Projekt 1.04:     Heizkessel-Analyse 
 
Kunde: Arbeitsgemeinschaft Wohnbau-Modernisierung e.V.
 
Zeitraum: 1985 - 2014
 
Zielgruppe: Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern
 
Zweck: Glaubwürdige Entscheidungshilfe für Hausbesitzer.
Sensibilisierung zum Thema Energiesparen, Umweltentlastung.
Neue Niedertemperatur-Heiztechnik.
Unterstützung bei der Kundenberatung im Handwerk und bei Banken.  

 
Instrumente: Fragebogen zur Heizanlage.
Individuelle EDV-Auswertung.
Produkt-Informationen.  
 

Der Fragebogen wurde auch im Internet unter: www.bau-web.de und  www.modernisierungs-kompass.de angeboten. 
 

Inhalte: Individuelle EDV-Auswertung mit:
  • Darstellung und Beurteilung des IST-Zustandes.
  • Berechnung des Jahresnutzungsgrades.
  • Berechnung der Energie-Einsparung.  
  • Zehnjahres-Einsparungs-Betrachtung.
  • Argumentation verschiedener Maßnahmen und Produkte.
  • Bezugsquellen-Hinweise.
     
Ablauf: Die Heizkessel-Analyse wird als kostenloser individueller Ratgeber bundesweit über die Medien redaktionell angeboten. Dies geschieht unter Veröffentlichung der entsprechenden Fragen zum Haus als Leserservice oder unter Hinweis auf die bei der Arbeitsgemeinschaft erhältlichen Unterlagen.
Die Angaben werden EDV-mäßig ausgewertet und das Ergebnis den Interessenten zugeschickt. Ergänzend erhält der Interessent auf Wunsch zusätzliche Produkt-Informationen von den Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft.  
 
Ergebnisse:
     (Stand: 1/2007)
Leserservice in MOSAIK, Bild am Sonntag, Umbauen und Modernisieren, Zuhause Wohnen, Althaus-Modernisieren
Redaktionelle Hinweise in über 100 Zeitschriften und Zeitungen.
Bisher über 181.000 individuelle Heizkessel-Analysen.
Empfehlung des Zentralverbandes Sanitär-Heizung-Klima.
Einsatz als Kundenberatungs-Instrument bei verschiedenen Gasversorgungs-Unternehmen.  

 

© EN-OP-INSTITUT 1997-2017

Zurück  |  Home

15.12.2017